Dienstag, 8. Januar 2013

Oreokuchen

Hey,
heute hab ich für Euch ein Rezept für einen Kuchen, den ich vor kurzen mit Freunden gebacken habe. Es ist total einfach und der Kuchen schmeckt superlecker.
Patty <3

Zutaten für den Teig:

80 g Zucker
60 g Butter
2 Eier
60 g saure Sahne
60 ml Milch
100 g Mehl
2 TL Backpulver
30 g Kakaopulver
60 g Zartbitterschokolade
100 g gehackte Zartbitterschokolade

Zutaten für die Creme:
2 Becher Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker
2 Päckchen Sahnesteif
mind. 22 Oreos

Für den Teig:
Zucker mit Eier schaumig schlagen.
Schokolade mit Butter in der Mikrowelle schmelzen und dazugeben.
Milch und saure Sahne hinzufügen.
Kakao, Mehl und Backpulver vermengen und dazufügen.
Schokoladenstückchen in Mehl wenden und untermischen.
In einer runden Backform hintereinander 2 Böden backen, je 20 min bei 180 Grad Umluft.
Zuletzt lässt man die Böden auskühlen.

Für die Creme:
Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.
Sahne teilen, in einem Teil werden 11 grob gehackte Oreos untergehoben.
Die Füllungen mit den Oreokeksen verstreicht man auf dem unteren Schokoladenboden.
Danach wird der andere Boden aufgesetzt.
Mit der anderen hälfte der shane wird die Torte bestrichen.
Die Torte kann mit Oreos und Schkoherzen verziert werden.


Kommentare:

  1. Ooo it's look amazing^^
    of course I want follow each other,well I follow you now and waiting for you;)

    AntwortenLöschen
  2. That looks soooooo delicious!

    Would you like to follow each other?

    xx
    Sophisticated Lace

    AntwortenLöschen